Haftungsausschluss für die Teilnahme beim Event nEVEREST

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer verzichtet ausdrücklich auf alle Rechtsansprüche gegenüber dem Veranstalter und seinen Hilfspersonen. Der Veranstalter sowie seine Hilfspersonen (Sponsoren etc.) übernehmen im Rahmen des gesetzlich zulässigen keine Haftung für Schäden der Teilnehmer jeglicher Art. Das bedeutet insbesondere, dass der Veranstalter keine Haftung für gesundheitliche Risiken oder Schäden der Teilnehmer im Zusammenhang mit dem Anlass übernimmt. Ebenfalls übernimmt er keine Haftung für Sachschäden (Material, Ausrüstung, etc.). Der Haftungsausschluss gilt für alle Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadenersatzansprüche aus vertraglicher als auch als ausservertraglicher Haftung.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Mit seiner Anmeldung und Bezahlung der Spende (=Teilnahmegebühr) bestätigt der Teilnehmer, dass er für die Teilnahme an diesem Anlass ausreichend trainiert hat und körperlich gesund ist.

Der Teilnehmer ist sich bewusst, dass es sich bei diesem Anlass um keinen Wettkampf handelt. Die ortsüblichen Strassenregeln müssen zu jeder Zeit eingehalten werden.

Ebenfalls nimmt der Teilnehmer ausdrücklich zur Kenntnis, dass der Veranstalter keine Streckenposten, Versorgungsstationen, Hinweise auf Gefahrenstellen und ähnliche Sicherheitsvorkehrungen vornimmt und er selber für seine Sicherheit verantwortlich ist.

Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews dürfen unentgeltlich weitergegen und veröffentlich werden.

Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Mit der Online-Anmeldung bestätige ich, den Haftungsausschluss gelesen zu haben und erkläre mich damit einverstanden.

Die Anmeldung ist erst nach der Bestätigung des Haftungsausschlusses und der Einzahlung der Spende (=Teilnahmegebühr) rechtswirksam.