Beim 8. Start am Zürich Marathon geht's nur um Kinder in Not!

Nun schon zum 8. Mal werde ich am 26. April 2020 am Start des Zürich Marathon stehen. Dafür habe ich gleich zwei gute Gründe. Ich laufe die 42,195 km als Vorbereitung auf den Transalpine Run (Run 2) UND für Summits4Hope, den offiziellen Charity Partner der Veranstaltung - wie schon 2019!

Trotz saumässig schlechtem Wetter und knapp verpasstem Spendenziel hatte ich im April diesen Jahres beste Zeiten, denn der Gedanke an die Kinder und das saubere Wasser, das ich ihnen mit meinem Lauf schenken konnte, liessen mich die Kälte vergessen und mit einem Lächeln ins Ziel laufen. Übrigens: Meinen Bericht und weitere findest du auf meiner Website unter www.tomholzweg.com!

Nun nehme ich einen neuen Anlauf. Das neue Wasser-, Sanitär- und Hygieneprojekt (kurz WASH) für 3'000 Schulkinder in Maputo, Mosambik, liegt mir besonders am Herzen, denn sie leben zur Zeit in einer echten sanitären Hölle: nur 1 Wasserhahn und KEINE funktionierenden Toilette sind ihre Realität.

Und dieses Mal will ich meine Spenden-Bestleistung überbieten - mit deiner Hilfe!

Ich habe mir zum Ziel gesetzt mindestens 20 Sponsoren zu finden, die mich auf meinen 42 km finanziell unterstützen. Damit Kinder gesund bleiben und wir insbesondere Mädchen eine gendergerechte, saubere Sanitäranlage schenken können - für Chancengleichheit bei der Schulbildung und im späteren Leben.

Ich renne und du sponserst meinen Marathon mit CHF 1.-, 2.-, 3.- oder mehr - so schaffen wir es gemeinsam ans Ziel: CHF 1'000!

Vielen Dank für deine tolle Unterstützung!

Zeig deinen Freunden dein Engagement und 

teile diese Spendenseite!

Tom Holzweg