The Fantastic Four - Unterwegs in Mission H2O FOR ALL!

Liebe Kolleginnen, Kollegen und Freunde

 

Wir sind "The Fantastic Four" - 4 begeisterte Sportler. Im Gegensatz zu den Comic-Helden verfügen wir nicht über Superkräfte, dafür über umso mehr Willenskraft! Und diese Willenskraft setzen wir nach dem nEVEREST 2019 auch 2020 wieder ein: Für 3'000 Schulkinder in Maputo, Mosambik! An ihrer Schule herrscht eine sanitäre Hölle: nur 1 Wasserhahn mit sauberem Trinkwasser und KEINE funktionierende Toilette. 

So schlüpfen wir am 26. April beim Zürich Marathon 2020 wieder in die Haut unserer Vorbilder aus dem Comic und laufen zusammen den Teamrun. 

Christoph "Johnny" Trappitsch brennt am Start solide 9 km auf den Asphalt. Roland "Reed" Sergi dehnt seine Ausdauerleistung über die 11 km der 2. Strecke aus. Stefan "Ben" Trappitsch rockt die Sprintstrecke über 4 km. Und Annamaria "Susan" Sergi segelt mit Leichtigkeit im Energiefeld über die 18 km lange Schlussstrecke. 

Unser gemeinsames Ziel am Zürich Marathon: ALS TEAM THE FANTASTIC FOUR WOLLEN WIR 3'000 KIDS MENSCHENWÜRDIGE, GENDERGERECHTE WASSER-, SANITÄR- UND HYGIENE-BEDINGUNGEN SCHENKEN!

DAFÜR BRENNEN WIR ALLE UND GEBEN ALLES FÜR'S TEAM UND DIE KIDS!

 

Eure Spenden sind der entscheidende Motivations-Kick für uns. Je mehr ihr spendet, desto grösser unsere Motivation: CHF 1.-, 2.-, 3.- oder mehr für die gemeinsamen 42 km geben uns die Energie und pushen uns zu Höchstleistungen!

Wieso wir das tun? Weil sauberes Wasser und sanitäre Grundversorgung ein Menschenrecht sind und besonders Kinder unter deren Fehlen leiden. Lebensbedrohende Anstreckungskrankheiten, Durchfall und unzumutbare Zustände für Mädchen müssen und dürfen nicht sein. Wir können das ändern!

Dürfen wir mit deiner Hilfe rechnen? Dann wähle für deine Spende bitte den entsprechenden Button unten. Vielen Dank im voraus!

 

Annamaria Sergi, Roland Sergi, Christoph Trappitsch, Stefan Trappitsch

The Fantastic Four

Zeig deinen Freunden dein Engagement und 

teile diese Spendenseite!