Laufen ist Freiheit - ein Privileg, das verpflichtet!

Laufen bedeutet für mich Freiheit, mich frei bewegen und frei entscheiden zu können, wohin mich der Weg führt. Freiheit ist ein Privileg, das verpflichtet. Ich werde dazu meinen Teil beitragen und am 28. April 2019 im Rahmen des Zürich Marathons als H2O-Läufer für Summits4Hope starten.

 

Denn Freiheit bedeutet für mich auch Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen.

 

Eine Selbstverständlichkeit, für die sich das Projekt H2O FOR ALL in Mosambik einsetzt. 1'500 Kinder sollen in ihrer Schule menschenwürdige Sanitär- und Hygiene-Einrichtungen bekommen und für Mädchen werden gendergerechte, abschliessbare Waschräume erstellt. Alle Infos zu diesem tollen Projekt findest du hier.

 

Mein Spendenziel ist für jeden der von mir beim Cityrun gelaufenen 10 Kilometer 30 Franken zu sammeln: 300 Franken für die Kinder in Maputo!

Timo Schröder

Zeig deinen Freunden dein Engagement und 

teile diese Spendenseite!