Zusammen alles geben!

Am 28.April starten wir zusammen für Summits4Hope beim Teamrun am Zürich Marathon.

 

„Wir“, das sind vier Arbeitskollegen aus der Medizinischen Klinik des  See-Spital Horgen.

„Wir“ seid aber auch "Ihr", die uns und damit summit for hope bei unserem Lauf unterstützen. Unser Ziel ist nicht eine gute Rangierung, sondern das Sammeln von Geld.

Ihr könnt uns über diese Seite Kilometer abkaufen, oder auch während unseres Laufs spenden. Bei 10 Franken reduzieren wir dann leicht das Tempo, ab 50 Franken würden wir vielleicht sogar kurz stehenbleiben. Wir wären uns auch nicht zu schade mit umgeschnallter WC Brille für ein Foto mit Euch zu posieren.

 

Als Ärzte wissen wir, wie wichtig sauberes Wasser und Hygiene ist. Infektiöse Durchfallerkrankungen stellen besonders für Kinder eine grosse gesundheitliche Gefahr dar. Immer noch sterben daran laut WHO pro Jahr 500'000 Kinder weltweit. Das ist besonders tragisch, weil ein Grossteil dieser Kinder durch bessere Hygiene leben könnte, bzw. gar nicht erst krank werden würde.

 

Die Spenden gehen in den Neubau einer Sanitäreinrichtung für 1'500 SchülerInnen einer Grundschule in Mosambik mit getrennten Toiletten und Waschräumen für Mädchen. Ein Schlüssel dafür, dass Mädchen auch nach einsetzender Monatsregel weiterhin die Schule besuchen können. Weitere Infos zum Projekt findest Du hier.

 

Projekt-Beschreibung Mosambik​

 

 

Viele Dank!  Wir sehen uns am 28.April.

 

Alex, Marco, Svenja und Jan

Medizin See-Spital Horgen

Zeig deinen Freunden dein Engagement und 

teile diese Spendenseite!