top of page

MagicalMysteryRide 2024

MagicalMysteryRide 2024

DIE RENNVELO-AUSFAHRT INS GLÜCK

116 KM/2'640 HM
8. Juni 2024

Hier ist alles mit dabei: Gute, verkehrsarme Nebensträsschen, einige kurze, knackig Aufstiege, wunderbare Täler und Anhöhen. Und mit deiner Teilnahme schenkst du automatisch Kindern in Nakuru, Kenia, den Zugang zu Bildung und warmen Mahlzeiten.

DER MagicalMysteryRide 2024 VERSPRICHT EIN GANZ BESONDERES RENNVELO-ERLEBNIS ZU WERDEN!

Beim MagicalMysteryRide beginnt der Tag gemütlich. Wir treffen uns um 8.00 Uhr zum Kaffee in Aarau gleich beim Bahnhof. Dann geht's los und wie immer kennen nur die Guides die Strecke. Kurz nach dem Start sind wir schon in unberührter Natur auf verkehrsarmen Nebensträsschen unterwegs und geniessen die Landschaft und die Natur.


Kein Geheimnis ist: Wir legen zusammen insgesamt 116 km mit 2'640 hm zurück. Völlig entspannt, mit einem Mittagshalt im malerischen Landgasthof und dem wohlverdienten Abschluss-Bierchen nur 8 km vom Ziel in Aarau entfernt - danach geht's nur noch bergab. Eine Genussfahrt in den Sommeranfang.


Unvergleichlich ist auch der tiefere Sinn des MagicalMysteryRides: Während wir unsere Leidenschaft fürs Rennvelo in vollen Zügen geniessen, schenken wir Kindern an der Velmas Community Junior School in Nakuru, Kenia, Zugang zu Bildung und warmen Mahlzeiten.

100% ALLER EINNAHMEN AUS DEM MagicalMysteryRide GEHEN AN DIE KINDER DER VELMAS COMMUNITY JUNIOR SCHOOL.

DAS HABEN WIR FÜR DICH VORBEREITET - UND ALLES IST MIT INBEGRIFFEN:

HALLO, ICH BIN GILBERT FISCH VON SUMMITS4HOPE. ICH BIN JEDEN METER DER STRECKE ABGEFAHREN UND KANN DIR EINEN UNVERGESSLICHEN TAG VERSPRECHEN.

Bei der 4. Austragung des MagicalMysteryRides ist vor allem eines neu: Wir treffen uns erst um 8.00 Uhr und NICHT schon um 5! Auch neu ist selbstverständlich die Tour auf vielen kleinen Nebensträsschen durch malerische Landschaften.


Was bleibt ist die Idee, dass nur ich und die Guides die Strecke kennen. Wir führen dich sicher und entspannt über die Anhöhen und durch die Täler. Und dank unserem dynamischen Guiding-System kannst du jederzeit dein bevorzugtes Tempo fahren und verlierst nie den Anschluss.

DIR GEFÄLLT DIESE IDEE UND DU MÖCHTEST MITFAHREN?

Grossartig! Der MagicalMysteryRide wird auch dich begeistern. Denn alle Einnahmen - also deine Teilnahmen-Gebühr - gehen zu 100% an die Velmas Community Junior School in Nakuru, Kenia, wo wir eine Primarschule für die vergessenen Kinder dieser Gegend aufbauen. Du hilfst also ohne zusätzliche Spende mit, diesen Kindern Zugang zu Bildung und warme Mahlzeiten zu schenken.

STAND:

2. Februar 2024

AKTUELLER SPENDENSTAND

0

GESPENDET

ALLES AUF EINEN BLICK:

ALL INCLUSIVE - BEIM MagicalMysteryRide IST DAS ALLES INBEGRIFFEN:

  • Teilnahme am Ride vom 8. Juni 2024 

  • Planung und mehrfaches Rekognoszieren der Ausfahrt mit den Guides 

  • Begleitung durch 3 erfahrene Guides, die sich automatisch dem Teilnehmer-Tempo anpassen

  • Begleitfahrzeug für Zwischenstopps und für alle Fälle

  • Kaffee & Gipfeli im Barrista Home Shop beim Start am Bahnhof Aarau

  • Mittagessen beim Halt im Landgasthof nach 70 km

  • Ziel-Bierchen zum Ausklang der Ausfahrt nach 116 km

KEIN STARTGELD - DAFÜR EINE SPENDE AB CHF 200!

  • Der MagicalMysteryRide ist anders: Keine Teilnahme-Gebühr dafür eine Spende! 100% davon werden in Bildungs-, Wasser- und Zufluchtsprojekte investiert und 0% davon in Stiftungskosten! 

  • Deine Spende kannst du von der Einkommenssteuer absetzen.

  • Alle Eventkosten werden vom mir aus privaten Mitteln finanziert.

  • Jede Spende geht zu 100% an die Kinder der Velmas Community Junior School in Nakuru, Kenia.

DER MagicalMysteryRide BEGEISTERT:

NOCH FRAGEN? HIER FINDEST DU ANTWORTEN.

WIE FUNKTIONIERT DAS NOCH EINMAL MIT DEN GRUPPEN?

Wir teilen die Teilnehmer:innen nicht in Gruppen nach Zieltempo auf, sondern fahren erst einmal zusammen los. Wenn das angeschlagene Tempo jemandem zu schnell ist, lässt er/sie sich zurückfallen - ebenso alle Guides bis auf einen, der an der Spitze bleibt. So bilden sich dynamisch verschiedene Gruppen, zu denen sich auch immer ein Guide gesellt.

KANN ICH MICH VERFAHREN?

Niemand wird abgehängt oder alleine gelassen. Unsere Guides sind geübt und halten die dynamisch entstandenen Gruppen zusammen. So wird sich auch niemand verfahren.

SCHAFFE ICH DIE 116 KM?

Wenn du schon Ausfahrten im hügeligen Gelände gemacht hast, wirst du die Distanz sicher schaffen. Wir halten alle ca. 15 km beim Begleitfahrzeug an, sortieren uns neu. Nach 70 km und rund 3 Stunden Fahrzeit machen wir einen Mittagshalt im Landgasthof und geniessen ein feines Essen. Genug Zeit um dich zu erholen.

WAS WENN ICH ES NICHT SCHAFFE?

In unserem Begleitfahrzeug können wir 4 Teilnehmer:innen verladen, wenn es denn nicht anders geht.

PAUSEN UND VERPFLEGUNG AUF DER STRECKE?

Alle 15 km erwartet uns das Begleitfahrzeug mit Getränken und Verpflegung und bei km 70 werden wir im Restaurant einkehren. Ganz social ride und ganz sicher KEIN Rennen!

IST WIRKLICH ALLES INBEGRIFFEN?

Ja, ist es. Alle Getränke und Verpflegung aus dem Begleitfahrzeug, die Konsumation vor, während und nach der gemeinsamen Ausfahrt.

100% ALLER GESAMMELTEN SPENDEN GEHEN AN DIE KINDER. WIE GEHT DAS?

Damit 100% aller Teilnahme-Gebühren oder Spende an die Kinder gehen kann, übernimmt die Stiftung alle Unkosten rund um den Event. Diese werden aus dem Stiftungskonto beglichen, welches durch den Stiftungs-Gründer Gilbert Fisch jedes Jahr mit privaten Mitteln versehen wird. Bei uns gilt: 100% an die Kinder - 0% an die Stiftungskosten!

bottom of page