top of page

letsMOVE4KIDS-2023

MIT BEWEGUNG KINDER SATT MACHEN

1 STUNDE
1.-10. Januar 2023

Mit deiner 1. Stunde Bewegung im Jahr 2023 kannst du Grosses bewirken: Du gewinnst an Energie und nimmst Fahrt auf und gleichzeitig schenkst du 22 Waisenkindern in Kisumu, Kenia, ein Grundnahrungsmittel für einen ganzen Monat.

letsMOVE4KIDS - 2023 IST MEGA SIMPEL: DU BEWEGST DICH 1 STUNDE UND MACHST DAMIT 22 KINDER 1 MONAT LANG SATT!

Die Feiertage sind vorbei und wir alle haben wohl wieder etwas über die Stränge geschlagen. Wir möchten dich darum motivieren in Bewegung zu kommen und ein paar Kalorien zu verbrennen. Eine Stunde Bewegung wie es dir gefällt. Es soll einfach Spass machen.


Ein Beispiel: Du machst einen Spaziergang an der frischen Luft, tankst Energie und verbrennst gleichzeitig 200 Kalorien. Gar nicht lange fackeln, einfach raus und los geht's.


Dafür gibst du uns 10 Rappen pro verbrannte Kalorie, also 20 Franken. Und wir geben sie weiter an die 22 Waisenkinder und ihre 4 Betreuer:innen im Jehovah Shammah Restoration Center in Kisumu, Kenia. Für die 20 Franken können wir 210 Eier kaufen, genug für einen Monat.


Simpel, wie gesagt: Während du in einer Stunde ein paar Kalorien verbrennst und es in vollen Zügen geniesst, hilfst du uns, für Waisenkinder sehr teuer gewordene Grundnahrungsmittel für einen ganzen Monat zu kaufen, damit sie genügend Kalorien bekommen um satt zu werden.

DEINE 10 RAPPEN PRO VERBRANNTE KALORIE SIND ALSO EINE SPENDE, DIE WIR ZU 100% AN WAISENKINDER WEITERGEBEN!

LASS DICH INSPIRIEREN! SO VERBRENNST DU KALORIEN FÜR KINDER IN KISUMU.

HALLO, ICH BIN GILBERT FISCH VON SUMMITS4HOPE. ICH HATTE DIE IDEE FÜR LETSMOVE4KIDS UND WERDE JEDEN FRANKEN AN DIE WAISENKINDER IN KISUMU WEITERLEITEN.

Schon sind sie wieder vorbei, die Feiertage. Vielleicht ist ja etwas Hüftgold liegen geblieben. Oder noch fehlt der Schwung für einen tollen Start ins Jahr 2023.

Ich möchte dich motivieren Fahrt aufzunehmen und ein paar angesammelte Kalorien zu verbrennen. Eine Stunde Bewegung wie und wo es dir gefällt. Es soll dir Spass machen.

GEHÖRST DU ZU DEN ENGAGIERTEN MENSCHEN, DIE POSITIV DENKEN UND IHR PERSÖNLICHES VERGNÜGEN MIT EINEM GUTEN ZWECK VERBINDEN WOLLEN?

Ja? Dann bist du bei letsMOVE4KIDS erst recht am richtigen Event. Denn 100% aller Einnahmen aus dieser Idee kommen den momentan 22 Waisenkindern und ihre 4 Betreuer:innen im Jehovah Shammah Restoration Center in Kisumu, Kenia, zu. Summits4Hope kommt für die gesamten Auslagen für Essen, Körperpflege, Medikamente und Schulmaterial auf. Und deine 10 Rappen pro verbrannte Kalorie deckt je nach Höhe die Kosten für ein Grundnahrungsmittel für einen Monat.

Nach 4 aufeinander folgenden Dürrejahren, Heuschreckenplagen, der Corona-Pandemie und nun dem Ukraine-Krieg hat sich die Versorgungslage in Kenia massiv verschlechtert. Die Grundnahrungsmittel-Preise sind explodiert: So kostet Mais z.B. doppelt so viel wie noch Anfang 2022.

Unsere Hilfe ist darum notwendiger denn je!

So simpel funktioniert letsMOVE4KIDS:

  • Nimm vom 1. - 10. Januar Fahrt auf und bewege dich 1 Stunde lang.

  • Drinnen, draussen, alleine oder zusammen mit Freunden.

  • Miss mit einer Sportuhr deinen Kalorienverbrauch oder berechne ihn HIER.

  • Spende 10 Rappen pro verbrannte Kalorie, also z.B. CHF 40 für 400 Kalorien.

NOCH FRAGEN? HIER FINDEST DU ANTWORTEN.

MUSS ICH MICH BEI #LETSMOVE4KIDS ANMELDEN?

Nein, es ist keine Anmeldung notwendig. Wir freuen uns auf deine Spende nach deiner 1. Stunde Bewegung im Jahr 2023!

KANN ICH AUCH FÜR MEHR ALS EINE STUNDE SPENDEN?

Selbstverständlich. Du entscheidest frei, wie und wo du dich bewegen möchtest, ob alleine oder mit Freunden.

MIR IST DAS MIT DEN KALORIEN ZU KOMPLIZIERT. KANN ICH AUCH OHNE KALORIEN ZÄHLEN SPENDEN?

Klar! Wir wollten dir nur zeigen, wie wenig es braucht, um Kindern in Kenia Grundnahrungsmittel für einen Monat zu schenken. Jede Spende dafür ist willkommen, egal wie hoch!

100% ALLER GESAMMELTEN SPENDEN GEHEN AN DIE KINDER. WIE GEHT DAS?

Damit 100% aller Teilnahme-Gebühren als Spende an die Waisenkinder gehen kann, übernimmt die Stiftung alle Unkosten rund um den Event. Diese werden aus dem Stiftungskonto beglichen, welches durch den Stiftungs-Gründer Gilbert Fisch jedes Jahr mit privaten Mitteln versehen wird.

DANK letsMOVE4KIDS - 2023 WERDEN KINDER SATT: