Blue Battle Team

Ex-Pro und die Hammer-Ladies!

Hammer-Ladies - wirklich? Was auf den ersten Blick wenig schmeichelhaft klingt, beschreibt die Stärken von  Sandra Suter, Doris Schweizer und Beatrice Wüthrich sehr treffend: 3 enorm starke Ladies mit ganz viel Biss, Ausdauer und der Fähigkeit, so richtig hammermässig in die Pedale zu treten! Das brauchen sie auch, denn sie fahren mit Sven Hungerbühler, seines Zeichens ehemaliger Triathlon-Profi und immer noch Spitzen-Gigathlet!

Doris ist seit 8 Jahren Velo-Profi und 5-fache Schweizer Meisterin. Sandra ist Tortour Sprint-erprobt und kennt die Strecke und die Tücken dieser Herausforderung. Mit Beatrice bekommen sie eine topfitte Fitness-Instruktorin mit grosser Leidensfähigkeit auf dem Velo ins Team - wahrscheinlich unser homogenstes Frauenteam!

Da wird Sven alle seine Erfahrungen und Ausdauerfähigkeiten in die Waagschale werfen müssen um dran zu bleiben!

Motiviert sind alle vier:

Beatrice: "Als Frau an der Tortour will ich aufzeigen, was man erreichen kann, wenn man bereit ist zu kämpfen. Rennrad zu fahren ist meine grosse Leidenschaft und, dass es mit einem Sozialprojekt gekoppelt ist, spornt mich zusätzlich an. Ich freue mich und bin stolz, mit meiner Leidenschaft zum Rennradfahren etwas Gutes tun zu können."

Sandra: "Ich liebe es, lange und viel draussen unterwegs zu sein, vor allem auf Langdistanzen. Hier habe ich die Gelegenheit, während meinem grossen Hobby auch noch etwas Gutes zu tun und Geld für Menschen zu sammeln, die es im Leben nicht so einfach haben. Leidenschaft für beides ... :-)!"

Doris: "Mit meiner Teilnahme möchte ich junge Frauen ermutigen, für ihre Träume zu kämpfen und an sich zu glauben, nichts ist unmöglich! Als Profiradrennfahrerin mit Teilzeitjob träume ich noch immer von Chancengleichheit, darum liegen mir diese beiden Projekte besonders am Herzen. Es ist meine erste Teilnahme an einem Langdistanzevent aber ich werde meine fehlende Erfahrung mit viel Willenskraft, Kampfgeist und Leidenschaft (für den Sport und dieses Projekt) wettmachen!"

Sven: "Wir sammeln Geld für junge Frauen und verbessern deren Perspektive! Ich freue mich auf ein tolles Erlebnis mit tollen Menschen, die etwas Gutes tun wollen und gerne Rad fahren. Es wird ausserdem spannend, wie sich das letzte Drittel der Tortour anfühlen wird - so weit bin ich noch nie am Stück gefahren!"

Werde unser Kilometer-Sponsor und unterstütze damit die beiden tollen Frauen-Projekte in Kenia und in der Schweiz: schon mit CHF. 5.-/km hilfst du mit!

 

Und zeig mit deiner Sieg-Prämie, dass du uns den Triumph im Battle for Equal Opportunity zutraust!

Zeig deinen Freunden dein Engagement und 

teile diese Spendenseite auf Facebook!