DSC_9136.jpg

Arnold Oehler

1'451 km - 18'410 Hm - 26 Kantone -

Non-Stopp rund um die Schweiz!

Wähle den Betrag mit dem du Arnold sponsern willst - 100% ebnen Kindern den Weg aus der Armut!

Arnold's CharityBikeRide

San Sebastian - Ljubliana

2'600 km für das BACK TO SCHOOL-Projekt, das  90'000 Schulkinder in Maputo, Mosambik zurück ins Klassenzimmer bringt.

00. - 00. Juni 2021

winding-road-2549472_1920.jpg

Hallo, ich bin Arnold Oehler und lasse mich nicht ausbremsen!

Seit über 20  Jahren bin ich ein begeisterter MTB- und Rennvelofahrer. Vor 5 Jahren habe ich meine Leidenschaft für das Ultra-Cycling entdeckt und ich habe bereits in ganz Europa Non-Stopp-Velorennen mit Distanzen bis 1'000 km bestritten. Dabei werde ich von meiner Frau und guten Freunden grossartig unterstützt.

 

Mit 55 Jahren bin ich im besten Alter für solche Ausdauerprüfungen. Es sind schlussendlich, neben meiner guten körperlichen Verfassung, auch mein Wille und meine mentale Stärke, die mich ins Ziel bringen. Ich habe gelernt, mit Tiefs und Selbstzweifeln umzugehen. Ich möchte an Grenzen kommen und diese überschreiten. Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie viele Reserven in mir stecken. Trotz besten Rahmenbedingungen und Voraussetzungen musste auch ich schon Rennen aufgeben. An und für sich sind dies Niederlagen, aus welchen ich jedoch immer viel gelernt habe und die mich auch weitergebracht haben.

 

Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich das Privileg habe, meine Passion ausüben zu können und dafür auch den nötigen grossen zeitlichen Aufwand aufbringen kann.

Einmal rund um die Schweiz durch alle 26 Kantone -

Non-Stopp versteht sich!

Aus dieser Dankbarkeit heraus habe ich mich dazu entschlossen, eine verrückte Velofahrt für einen guten Zweck und Menschen zu unternehmen, die nicht wie ich auf der Sonnenseite des Lebens stehen.  Während einer längeren Trainingsfahrt ist mir die Idee gekommen, alle 26 Kantonshauptorte mit dem Velo zu besuchen. Ich habe die Tour gleich nach meiner Heimkehr recherchiert und auf Komoot geplant. Es wurden daraus 1’451 km und 18'410 Höhenmeter, die ich natürlich Non-Stopp zurücklegen möchte.

 

Aus Sicherheitsgründen wird mich mein Freund Hugo begleiten. Er hat mich schon auf diversen Rennen begleitet. Dank seiner Ruhe und Erfahrung gibt er mir viel Zuversicht und Kraft.

Schon 2020 sammelte ich mit grossem Erfolg Spenden für WASH-Projekte an Schulen in Maputo, Mosambik. Trotz Corona-Lockdown konnte im Sommer 2020 das Projekt an der Primarschule 10 de Janeiro fertiggestellt werden. Nun ist es an der Zeit, dass die 3'400 Schülerinnen und Schüler dort zurück ins Klassenzimmer kommen, denn sie haben ein ganzes Schuljahr verloren. BACK TO SCHOOL hat zum Ziel, 50 Schulen mit insgesamt 90'000 Schülerinnen und Schüler wieder für den Unterricht zu öffnen.

Dazu braucht es gezielte Hygiene-Massnahmen, um die Schulen Corona-sicher zu gestalten. Summits4Hope's Partner WfW hat zusammen mit dem lokalen Projektpartner ein umfassendes aber schnell einzuführendes Konzept erarbeitet. Die Umsetzung der geplanten Massnahmen kostet nur CHF 1.40/Kind - Viel Geld in Maputo, wo viele Menschen damit ihre Familie einen Tag lang ernähren müssen. Wenig Geld für die meisten von uns!

Das ist meine Route - verfolge mich auf dem Live-Tracker!

Klicke unten auf "Ansehen" und finde im Detail heraus, wo ich genau durchfahre. Und mit einem Klick auf den Live-Tracker-Link kannst du sehen, wo ich mich gerade befinde.

Aarau - Zürich - Schaffhausen - Herisau - St. Gallen - Appenzell - Schwyz - Stans - Altdorf - Klausenpass - Glarus - Chur - Versam - Disentis - Lukmanierpass - Bellinzona - Gotthardpass - Furkapass - Sitten - Lausanne - Genf - Neuenburg - Fribourg - Bern - Solothurn - Weissenstein - Delémont - Basel - Aarau

Hygienschulung Maputo.png

Ich fahre um zu helfen: BACK TO SCHOOL bringt 90'000 Schulkinder zurück ins Klassenzimmer.

Bildung ist der wirksamste Ausweg aus der Armut. Nun bringt die Corona-Pandemie weltweit einschneidende Massnahmen mit sich. Die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen sind noch schwer abzuschätzen und treffen die Ärmsten der Welt noch stärker. So mussten in Maputo die Primarschulen im Frühjahr 2020 schliessen und konnten noch nicht wiedereröffnet werden.

Nun soll der Bildungs-Lockdown dort aufgehoben werden. Aber dazu braucht es  gezielte Massnahmen, um die Schulen Corona-sicher zu gestalten.

Summit4Hope's Partner WASSER FÜR WASSER hat zusammen mit dem lokalen Partner ein Hygiene-Konzept mit allen notwendigen Massnahmen erarbeitet. Es ist bereit lokal umgesetzt zu werden aber in Maputo fehlen die Mittel dazu. Darum laufen wir und sammeln Spenden - damit die 90'000 Schülerinnen und Schüler so schnell wie möglich wieder die Schulbank drücken dürfen.

Jeder Spenden-Franken deiner Sponsoren geht zu 100% in das BACK TO SCHOOL-Projekt.

Alle Kosten rund um meine Alpentransversale trage ich selbst, damit wir 100% aller Spenden in die Rückkehr der 90'000 Kinder ins Klassenzimmer investieren können. Von einer Spende über CHF 30.- profitieren 31 Kinder, bei CHF 60.- sind es 62 ... 

Und weil es eben ein Spende ist, bekommt jeder Sponsor eine Steuer-Bestätigung und kann den Betrag in seiner Steuererklärung abziehen!

_DSC6602.jpg

JETZT SPONSOR WERDEN MIT EINER SPENDE!

Meine Tour de Suisse - für Licht am Ende des Tunnels.

  • Ich setze meine Passion ein für Kinder in Kenia und Mosambik, denen Summits4Hope im Rahmen von Bildungs- und WASH-Projekten die Chance auf eine Zukunft eröffnet, in der auch sie ihr volles Potential ausschöpfen können.

  • Hilf als mein Sponsor mit, dieses Ziel zu verwirklichen. Mit einem frei wählbaren Sponsorenbetrag in Form einer Spende an Summits4Hope schenkst du mir Motivation und hilfst, dass die laufenden Projekte trotz Corona-Krise weiterlaufen können!

ALLE SPENDEN KÖNNEN VON DEN STEUERN ABGZOGEN WERDEN!

Bitte teile diese Seite auf Facebook und motiviere deine Freunde zur Teilnahme!

 

Folgen

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Summits4Hope  Gumelenstrasse 15  8810 Horgen