top of page

Tom Forster

Liebe Freunde


Vor 10 Jahren entdeckte ich dank eines Nachbarn in unserem damaligen Haus in Frankreich eine alte, langvergessene Liebe aus meiner Kinder- und Jugendzeit wieder. Besagter Nachbar war aus Motivationsgründen auf der Suche nach einem Partner für seine tägliche Trimm dich-Radrunde. Spontan sagte ich zu, und schon am nächsten Tag starteten wir zu unserer morgendlichen 15 Kilometer-Tour. Bei dieser Gewohnheit blieben wir den ganzen Sommer hindurch.


Als meine Frau und ich im Spätherbst unser französisches Sommerrefugium verließen und wieder in die Schweiz zurückkehrten, war ich schon rettungslos an den Radsport verloren. Ich nutzte den Winter um "aufzurüsten", meinen alten Stahlrenner aus dem Keller zu holen, ihn zu revidieren und ihm auch die eine oder andere höherwertige Komponente zu spendieren.


So vorbereitet gings im nächsten Frühling wieder nach Frankreich. Schon bald reichten mir die kurzen Morgenrunden mit dem Nachbarn nicht mehr und ich unternahm auf eigene Faust Touren in die Umgebung. Im Verlauf der nächsten Jahre wurden diese Ausfahrten immer länger und ambitionierter, und auch mein velophiler Horizont erweiterte sich zusehends.


Heute fahre ich Rennvelo, Vintage (klassische Stahlrenner aus den 70er & 80er Jahren), Mountainbike und neuerdings meine ersten Audax-Brevets.


Velofahren ist für mich magisch. Ich bin schneller als beim Laufen und bewege mich dennoch mit meiner eigenen Körperkraft vorwärts. Ein Tag im Sattel ist für mich pures Glück! Was gibt es Schöneres als dieses Glück in den Dienst einer guten Sache zu stellen und damit Kindern zu helfen, denen oft das Nötigste fehlt....


Am 15. Juli werden wir im Rahmen von letsRIDE4KIDS - TEAM 124 alle 124 befahrbaren Schweizer Strassen–Pässe bewältigen. Ich habe mir dazu die Tour 3 ausgewählt, welche mich von Silvaplana nach Ziegelbrücke auf 158 km und 3'000 hm über den Julier, die Lenzerheide,  St. Luziensteig und Wildhaus führen wird!


Quasi zum Dessert fahre ich vom Toggenburg her noch über die Vorder Höhi mit ihren supersteilen Betonrampen - das wir eine grosse Herausforderung werden!


Auf dieser Tour sammle ich Spenden für 2'300 Schüler:innen in Maputo, Mosambik, wo Summits4Hope an zwei Schulen ein neues WASH-Projekt unterstützt - für leuchtende Augen bei den Kindern vor Ort.


Alle Informationen dazu findet ihr unter dem Button MEHR ZUM PROJEKT auf dieser Seite.


Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mich bei diesem Projekt mit einer Spende unterstützten würdet, damit Summits4Hope diesen Kindern in Mosambik eine neue Wasserversorgung und gendergerechte Sanitäranlagen bauen, sowie den Kindern Hygieneunterricht erteilen und sie mit Seife und Hygieneprodukten versorgen kann.


Ich freue mich auf ganz viel Unterstützung!


Herzlich, euer Tom

Status:
Abgeschlossen

DANKE FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG MIT EINER SPENDE!


Bitte wähle hier den Spendenbetrag oder setze einen eigenen Betrag fest und clicke auf SPENDEN.

CHF

Seife/Hygiene-Produkte/-Unterricht für 1 Kind plus Neubau/Renovation der gesamten WASH-Infrastruktur

CHF

Seife/Hygiene-Produkte/-Unterricht für 2 Kinder plus Neubau/Renovation der gesamten WASH-Infrastruktur

CHF

Seife/Hygiene-Produkte/-Unterricht für 3 Kinder plus Neubau/Renovation der gesamten WASH-Infrastruktur

CHF

Seife/Hygiene-Produkte/-Unterricht für 4 Kinder plus Neubau/Renovation der gesamten WASH-Infrastruktur

CHF

Seife/Hygiene-Produkte/-Unterricht für 6 Kinder plus Neubau/Renovation der gesamten WASH-Infrastruktur

CHF

Seife/Hygiene-Produkte/-Unterricht für 8 Kinder plus Neubau/Renovation der gesamten WASH-Infrastruktur

Tom Forster

sammelt Spenden für unsere Wasser-Projekte an den Primarschulen 10 de Julho und Saul Felipe Tembe in Maputo, Mosambik, an diesem Event

Tom Forster
education.png

Deine Spende fliesst zu 100% in die Renovation und dem Neubau von gendergerechten Wasser- und Santitäranlagen an den Primarschulen 10 de Julho und Saul Felipe Tembe in Maputo, Mosambik, inlusive

-

Einführung von WASH- und Umweltbildung durch Workshops und andere Lernformen

-

Regelmässige und zuverlässige Versorgung mit Seife und Hygieneprodukten

-

CHF 30 helfen 1 Kind

Tom Forster

Wir finanzieren alle Betriebskosten der Stiftung aus privaten Mitteln damit 100% deiner Spende zur Bekämpfung der Armut eingesetzt werden kann.

27. Dezember 2023

TOTAL ALLER SPENDEN FÜR DIESES HILFS-PROJEKT:

CHF

0

DONATE
bottom of page