Christoph Wälti

1/2

Liebe Freunde


2017 war für mich ein einschneidendes Jahr, das mein Leben erst auf den Kopf stellte und dann zur grossen Chance wurde: Ich erlitt ein Burnout. Unfähig zu arbeiten konnte ich auch meiner grossen Leidenschaft, das Laufen, nicht mehr ausüben.


Es war ein Weckruf, mein altes Leben im Hamsterrad aufzugeben und mich neu zu orientieren - ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Heute bin ich ausgebildeter Laufexperte, wieder fit und leistungsfähig. Und ich habe mich selbständig gemacht.


Voller Lebensfreude und Motivation gebe ich meine Erfahrungen und mein Wissen an viele tolle Menschen weiter. Dafür bin ich unendlich Dankbar.


Ich hatte Glück. Mein Burnout hat mir die Augen geöffnet und ich konnte mich im schönen Berner Oberland erst erholen und dann aus einer Vielzahl von Möglichkeiten meinen neuen Lebensweg gestalten. Bildung und neues Wissen waren ein wichtiger Schlüssel dazu.


Nicht alle Menschen haben dieses Glück und der Zugang zu Bildung bleibt vielen verwehrt - vor allem Kindern.


Darum habe ich mich entschlossen zum 4. Mal den Jungfrau Marathon zu laufen. Ich durfte Gilbert Fisch, den Gründer der Stiftung, im Rahmen eines Zoom-Calls kennenlernen und sein Ansatz, Kindern Bildung zu schenken, hat mich vollauf überzeugt.


Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, an diesem großartigen Projekt teilzunehmen.


#letsRUN4KIDS im Rahmen des Jungfrau Marathons ist verbunden mit dem Engagement für die nachhaltige Schulbildung von

· Jungs von der Strasse bei Street Children Assistance Network of Nakuru (SCANN) in Nakuru, und

· Mädchen aus den Slums bei Footsteps in Nairobi


Ich freue mich riesig auf den Jungfrau Marathon. Es ist mir eine Ehre einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Armut zu leisten. Alle Spenden meiner Sponsoren kommen zu 100% der Schulbildung dieser Kinder zu. Das Ziel: Wir möchten die Kinder immer paarweise unterstützen - ein Mädchen UND ein Junge - für maximale Gender-Gerechtigkeit!


Du kannst mich begleiten auf der anstrengenden Reise hinauf zum Eigergletscher und mithelfen, Geld für diese grossartige Sachen zu sammeln. Schon mit CHF 35 geht ein Kind einen Monat lang zur Schule.


Vielen Dank im Voraus!

Euer Christoph

Status:
Aktiv

Ein Klick auf den Button und schon öffnet sich das Spenden-Formular zur Unterstützung von

Christoph Wälti

Am Start dieses Events:

Logo_ZM_4f_Claim.png

Deine Spende geht zu 100% in die Schulbildung der Kinder bei Street Children Assistance Network of Nakuru (SCANN) und in die Schul- und Ausbildungs-Programme von Footsteps.

CHF 35 = 1 Monat Schule für 1 Kind

CHF 70 = 2 Monate Schule für 1 Kind ...

... CHF 420 = 1 Jahr Schule für 1 Kind

education.png

Wir finanzieren alle Betriebskosten der Stiftung aus privaten Mitteln damit 100% deiner Spende zur Bekämpfung der Armut eingesetzt werden kann.

100_.png

Ein Klick auf den Button und schon öffnet sich das Spenden-Formular zur Unterstützung von

Christoph Wälti

Mehr Positives im Email-Eingang.

Mit unseren Email bleibst du informiert.